Ist Sex nach einer Prostataoperation möglich?

dr_samadi.jpgDr. SAMADI
Doktor der Medizin

Leiter, Abteilung für Roboter und
Leiter der Urologieabteilung und Abteilung für robotergestützter Chirurgie bei Lenox Hill Hospital,
Professor für Urologie bei Hofstra North Shore LIJ Hochschule für Medizin (New York).

 

Ist Sex nach einer Prostataoperation möglich? Ja – wenn sie sich für die richtigen Operativen Verfahren entscheiden.

New York, 14. Dezember 2005. Männer, die sich für Roboter Prostatektomie entscheiden sind eher in der Lage krebsfrei zu sein und zu ihren normalen Lebengewohnheiten zurrückzukehren, so David B. Samadi, Doktor der Medizin (New York). Viel wesentlicher ist jedoch, daß Männer in der Lage sind ihre sexuellen Fähigkeiten und die Kontrolle über ihre Blase nach der Roboter Prostatektomie zurrückzugewinnen. Darin unterscheidet sich diese Prostatektomie von der Offenen Prostatektomie. Bei der letzteren Methode wird der Mann für gewöhnlich incontinent und ist nicht mehr in der Lage zu zufriedenstellendem Verkehr.

Dr. Samadi ist einer der wenigen Chirurgen, die sich auf die Minimal Invasive Operationstechnitk spezialisiert haben. Er ist ein international bekannter Urologe und Onkologe. Dr. Samadi ist Direktor der Roboter Laparoskopischen Chirurgie am Columbia Presbyterian Hospital in New York City.

Die Erfolgsrate der Roboter Prostatektomie “könnte nicht positiver sein”, so Dr. Samadi. Diese Aussage basiert auf vier Jahren Erfahrung und mehr als 300 Prostataentfernungen mit Einsatz des Da Vinci Roboter Systems.

Anders als bei der Offenen Chirurgie erfordert die Roboter Prostatektomie fünf kleine “schlüssellochgroße” Einschnitte im Abdomen (Unterleib) des Patienten. Durch diese Öffnungen werden äußerst feine Instrumente eingeführt, gemeinsam mit einer winizigen Kamera die das Inntere des Körpers in vergrößerten und zweidimensionalen Bildern auf einem Bildschirm wiedergibt. Das Da Vinci Roboter System verwandelt die Aufnahmen in dreidimensionale Abbildungen und erlaubt dem Chirurgen Handbewegungen zu skalieren, zu glätten, und in unglaublich präzise Bewegungen umzusetzen. Das Resultat sind eine erhöhte Genauigkeit des Schnitt und Nahtvorganges, weniger Traumata für das umliegende Gewebe und minimaler Blutverlust.

Die meisten von Dr. Samadi’s Patienten verlassen das Krankenhaus noch am selben Tag oder einen Tag nach dem Eingriff. Viel wichtiger ist, daß seine Patienten minimale post-operative Komplikationen haben, so Dr. Samadi. Die Liste an dankbaren Patienten und deren Berichten wächst stetig – ein eindeutiger Beweis für die Überlegenheit der Roboter Prostatektomie. Für Informationen kontaktieren sie Dr. Samadi.

Ist Sex nach einer Prostataoperation möglich?
Bewerte diese Nachricht

Buchen Sie einen Termin mit
Dr. David Samadi: