Home
Forum Blog
Kurzbiographie des Arztes
Urologische Onkologie
Prostatektomie
Video
Artikel
Presse
Patientenberichte
Informationen für den Patienten
Hinweise für den Patienten
Inernetforum
Blog
Kontakt
Home Kontakt Inhaltsubersicht
Druckversion Artikel versenden | Phone: 1-212-365-5000
English Español Italiano Français Deutsch Hebrew
Prostatakrebs
Prostatakrebs
Optionen für den Prostatektomie
Da Vinci Roboter Chirurgie
Laparoskopische Prostatektomie
Roboter-Assistierte Chirurgie
Prostatektomie B-Statistiken
Sex und Roboter Prostatektomie
Häufig gestellte Fragen
Fragen und Antworten
Hormontherapie
Roboter Chirurgie
Strahlentherapie
Vorfelddiagnostik der Prostata
Blasenkrebs
Blasenkrebs
Roboter-Assistierte Zystektomie
Blasenkrebs B-Vorbeugung
Gutartige Prostata Hyperplasie
Gutartige Prostata Hyperplasie
Grünlichtlaser PVP
Patientenberichte
 
J. Bardavid, New York
Dr. Samadi, Ich fragte meinen Vater nach ihrer Email-Adresse weil ich die Möglichkeit nutzen möchte ihnen zu danken für die Güte und Fürsorge die sie meiner Familie gegenüber gezeigt haben und - am wichtigsten – gegenüber meinem Vater während dieser schwierigen Zeit...
more...
Stephan S., Moskau, Russland
Die Ereignisse im Jahr 2009: Als mein Biopsietest einen hohen PSA Wert anzeigte und später, gegen Ende Juni, bei mir Prostatakrebs diagnostiziert wurde, war mein Leben ein Alptraum. Geschockt von der Diagnose begann ich Informationen zu verschiedenen Behandlungsmethoden von Prostatakrebs im Internet zu suchen...
more...
Dr. M. Ritch, Kingston, Jamaika, Westindische Inseln
Mit dieser übermittelten Nachricht beabsichtige ich nicht nur Ihnen und Ihrem wunderbaren Team ein Kompliment zu machen, sondern auch Patienten mit Prostatakrebs einen Rat aus meiner Region, der Karibik, hinsichtlich der Vorteile der Roboter Prostatektomie zu geben...
more...
All testimonials...
Home | Da Vinci Roboter Chirurgie
da_vinci_prostatectomy
Dr. SAMADI
Leiter der Urologieabteilung und
Abteilung für robotergestützter
Chirurgie bei Lenox Hill Hospital,
Professor für Urologie bei Hofstra
North Shore LIJ Hochschule für
Medizin (New York).

Prostata Krebs Behandlung – Da Vinci Roboter Chirurgie
Bis vor Kurzem, Maenner mit Prostata krebs hatten geringe Auswahlmoeglichkeiten an chirurgischen Verfahren zur operativen prostata Krebs behandlung. Die herkoemmliche operative behandlung von prostata krebs wurde in einer offenen Methode – offene Prosatectomy- durchgefuehrt, die grosse eingriffe und postoperative nachwirkung fuer den patienten mit sich brachte. Bei der Anwendung dieser methode wurde die gesamte vom krebs befallene prostata glad entgernt. Dies beinhaltet das Risiko von hohem Blutverlust waehrend der Operation, post-operative Infektione, lange krankenhaus auffenthalte, und erhebliche Schmerzen. Im Nachzug einer operativen offenen prostatectomy ist der patient in seinem bewegungs spielraum eingeschraenkt. Er kann unter Umstaenden die Kontrolle ueber seine Blaséntaetigkeit und Sexualfunktion verlieren. Letzters ist bedingt durch die potentielle Gefahr einer Abtrennung des empfindlichen nervengewebes der Wallnussgrossen prostata glans.

In den letzten Jarhzehnten haben sich revolutionaere Veraenderungen in der Chirurgie auf dem Gebiet der Medizintechnik ergeben. Die Da Vinci Robotic Prostatectomy gewinnt zunehmend an popularitaet, da sie weniger traumatischen und minimal invasive Behandlungsmethode fuer die entfernung von prostata krebs darstellt. Das derzeit verfuegbare und wohl bekannteste system fuer die roboter prostatectomy ist der Da Vinci Robot das von der Firma Inutitive Surgical hergestellt wird. Das Da Vinci robotic system erlaubt es dem heutigen Chirurgen die vielen Nachteile der offenen prostatectomy und laparoscopischen radikal prostatectomy zu ueberkommen.

Die von Dr. Samadi angewandte minimal invasive operative methode der Roboter prostatectomy bedient sich praezise kontrllierbarer roboter instrumentation um die operation noch sicherer durchzufuehren aber dabei auch den heilungsprozess und das Wohlbefinden des Patienten zu verbessern. Waehrend des operativen Eingriffes sitzt DR Samadi an der Konsole des Da Vinci Roboters und bedient das Geraet welches aus hoch-aufloesenden cameras und micro-chriurgischen instrumenten besteht. Der Da vinci Prostatectomy computer passt die Bewegungen des Chriurgen den micro-operativen Bewegungen an und fuehrt dabei den arm des roboters mit hoechster praezision waehrend des Chriurgischen Eingriffs.

Im unterschied zur laparoscopischen operationsmethode, koennen die Instrumente bei einer da vinci Roboter Prostatectmy in alle richtungen unter einem Winkel von 90 grad bewegt werden und 7 freiheitsgraden. Das das Vinci system erlaubt dem operierenden ein verbesserte visuelle wahrnehmung, Fertigkeit, und praezision im Vergleich zur offenen oder laparoscopischen operationsmethode, da es operationen durch 1-2 cm grosse einschnitte erlaubt. Dies ermoeglicht es Dr. Samadi sehr genaue computer gesteuerte bewegungen auszufuehren und eine praezisere und minimal invasive prostata operation durchzufuehren, die jene hoch empfindlichen prostatanerven seines patienten schutzen, die fuer die Steuerung der Blasé und der Sexual function noetig sind. Der Da Vinci Roboter erreicht die gleichen oder aber besseren Ergebnisse einer vergleichbaren rein manuell durchgefuehrten offenen laparoskopischen operation.

Basierend auf der klinischen Erfahrung, Dr. Samdi kommt zu der Schlussfolgerung, dass die Da vinci roboter Prostatectomy die Beschraenkung der offenen laparoskopischen Chriurgie ueberkommt.

Der Computerarbeitsplatz des Chirurgen (Konsole)Der Operationscomputer neben dem PatientenDie Instrumente bei einer da vinci Roboter Prostatectmy
Das InSite 3D Endoskop

Angetrieben durch modernste roboter technologie, die manuellen bewegungen des Chirurgen werden abgestimmt, gefiltert und uebergangslos umgestzt in hochpraezise bewegungen des so genannten EndoWrist Instruments.

3-D computer Darstellung – das roboter Prostatectomy system vermittelt dem Chrirugen das gefuehl seine hande haben voelligne Kontakt mit dem koerper des patienten., obwohle sie die operation von der Distanz aus durchfuehren. Alle Bewegungen des Operierneden sind vermindert durch den Da Vinci roboter. Die resultitert in dem Gfuehl einer voelligen verbindung zwischen Arzt und patient. Das Da vinci roboter system vermittelt ein helleres und schaerferes bild als das menschilich auge oder jede andere 3-Do laparoscopic prostatectomy endoskope. Das system beinhaltet eine geschuetzte kamera die es dem chrirugen erlaubt abgebildete Objecte zu vergroessern, zu drehen oder die Abbildung zu verandern. Das resulttiernde 3-Do bild ist heller und klarer ohne flackern, wie es sonst bei einem laparostatischen system der Fall waere. Die roboter hand simulation und 3-Do abbildungen machen das da vinci roboter system zu dem am fortschrittlichsten derzeit verfuegbaren system im vergleich zu anderen minimal invasiven chirurgischen eingriffenÂ

Praezise Roboter unterstutzte Prostata Ooperation:
Bei Benutung des da vinci systems kann der Chrirurg die bewebungne abstimmen (motion scaling), eine besondere eigenheit, die kleine bewegungen der hand ausserhalb des patienten umwandelt in praezise bewegungen innerhalb des Koerpers des patienten. Der Chirurg kontrolliert den Da Vinci Roboter Prostatectomy roboter mit Hilfe einer Konsole und die natuerlichen Bewegungen seiner hand und seines Handgelenkes. Die sich im Inneren des Patienten befindlichen Instrumente (EndoWrist Instrument) ermöglichen es dem Chirurgen besonders schwer zu erreichende Gegenden in der Prostata und deren naht mit Präzisison zu erreichen. Die Skalierung der Bewegung ist dazu gedacht dem Chrirurgen grössere Präzision zu erlauben als es normalerweise möglich ist bei der offenen laproskopischen Prostatektomie. Es ist weithin akzeptiert, daß konventionellen laproskopischen Instrumente dem Chriurgen weniger Flexibilität, Feingefühl und Bewegungsfreiraum erlauben. Mit den momentan eingesetzten Instrumente bei der laproskopischen operation können keine Handbewegungen nachgeahmt werden und können keine besonders präzisen Bewegungen und Eingriffe durchgeführt werden, wie z.B. eingriffe hinter Gewebeschichten, Nähen, und Sezieren. Instrument emit zusätzlichem Bewegungsspielraum berbessern den Zugang und Sicherheit wäherend Operationen in sehr begrenztem Raum wie dem geschlossenen Brustkorb, dem Unteleib oder dem Becken. Das oben genannte system ist in der Lage unvorhergesehene Bewegungen und feine Erschütterungen der menschlichen Hand herauszufiltern.

Roboter Unterstützte Prostata Operation mit dem da Vinci system – Während des operativen Eingriffes befindet sich ein Beistellwagen neben dem Operationstisch mit dem Da Vinci system und dessen Armen die für den Zugang in den menschlichen Körper und der Prostata vorbereitet sind. Das EntoWrist instrument und das Da Vinci Insight Vision System befinden sich auf den elektromechanischen Armen des Roboters und dienen als linke und rechte ‘Hand’ des Chrirurgen. Sie ermöglichen umfangreiche Gewebebehandlung über die Eintrittspunkte oder Austrittspunkte hinaus. Das EntoWrist Instrument beinhaltet Pinzette, Elektrocautery, Skalpel und andere chirurgische Instrumente. Die EndoWrist Instrumente werden während der roboter Prostatektomy selektiert und gewechselt. Falls der Chirurg ein anderes EndoWrist Instrument benötigt, wie es bei der roboter prostatektomie durchaus üblich ist, wird EndoWrist vom operativen system entfernt mit Hilfe der Kontrollinstrumente der Konsole. Normalerweise wird diese Tätigkeit von einer Operationsschwester durchgeführt die das Instrument entfernt und durch ein neues Endowrist Instrument ersetzt.

Der Chirurg führt die roboter Prostatektomie durch während er bequem an der Konsole sitzt, die Kontrolleinheit bedient und die Operation durch das visuelle System (da Vinci Robot’s InSight vision system) kontrolliert. Der operativen Ermüdung des Chirurgen wird dadurch entgegengewirkt, was häufig ein Hindernis bei offenen Operationen darstellt. Die roboter unterstützte Prostataektomie ist beendet mit dem Entfernen der da Vinci Prostataektomie Intstrumente und der Schließung der kleinen Öffnung im Unterleib durch eine Naht.

Die Aussagen der Patienten von Dr. Samadi und Medien Berichte belegen seine Kompetenz im Umgang mit der roboter unterstützten Prostataektomy. Dr Samadi hat über 7,000+ roboter Prostataektomien durchgeführt. Für die Mehrheit von Dr. Samadi’s Patienten hat die Anwendung der da Vinci Prostataektomie besonders überzeugende Vorteile im Vergleich zur offenen laparoskopischen prostata ektomie. Diese beinhalten:

Zusammenfassung der Vorteile der Da Vinci Roboter Prostataektomie:

Kürzerer Krankenhausauffenthalt
Weniger Schmerzen
Geringeres Infektionsrisiko
Weniger Blutverlust und transfusion
Kleinere Narben
Schnellerer Heilungsprozess
Zügigere Wiederaufnahme normaler körperlicher Aktivitäten
Wie im Fall aller chirurgischer Eingriffe können bei der da Vinci Prostata Ektomie keine Vorteile dieser Operationsmethode garantiert werden, da jede Operation speziefisch vom Patienten und dem Eingriff abhängig ist.

Zusätzliche Informationen über das da Vinci Roboter unterstützte System für die Prostataektomie:

Das da Vinci Robotic Prostataectomy System (Unmittelbare Chirurgie) ist die erste “intuitive” laproskopische Operationsroboter in Gebrauch. Bisher hat die Amerikanische FDA das Da Vinci Prostatektomie zgelassen für die Durchführung vieler chirurgischer Eingriffe einschliesslich der allgemeinen laparoskopischen Operation, der Thorakoskopischen (Brustkorb) Operation, der radikalen laparoskopischen und Thorakoskopischen unterstützten Kardiotomie. Darüberhinaus da Vinci Prostatektomie momentan getestet für den Einsatz in Herzkliniken der Vereinigten Staaten für die Anwendung in Koronar und Arteriellen Bypassoperationen. Â

Home  •  Kontakt  •  Inhaltsübersicht  •  Rechtliche Hinweise  •  Inernetforum  •  Blog
Kurzbiographie des Arztes  •  Urologische Onkologie  •  Prostatektomie  •  Video  •  Artikel  •  Presse
Patientenberichte  •  Informationen für den Patienten  •  Hinweise für den Patienten
Prostatakrebs  •  Optionen für den Prostatektomie  •  Da Vinci Roboter Chirurgie  •  Laparoskopische Prostatektomie  •  Roboter-Assistierte Chirurgie  •  Prostatektomie - Statistiken  •  Sex und Roboter Prostatektomie
Fragen und Antworten  •  Hormontherapie  •  Roboter Chirurgie  •  Strahlentherapie  •  Vorfelddiagnostik der Prostata
Blasenkrebs  •  Roboter-Assistierte Zystektomie  •  Blasenkrebs - Vorbeugung  •  Gutartige Prostata Hyperplasie   •  Grünlichtlaser PVP
Dr. SAMADI
Doktor der Medizin Leiter der Urologieabteilung und Abteilung für robotergestützter Chirurgie bei Lenox Hill Hospital,
Professor für Urologie bei Hofstra North Shore LIJ Hochschule für Medizin (New York).
485 Madison Avenue New York, NY 10022
T: 1-212-365-5000 | F: 1-646-692-6744
Copyright © 2005-2017, David B. Samadi, M.D.